Donnerstag, Juni 13, 2024
StartOstfildern lokalWinterzauber in Kemnat: Ein unvergleichlicher Unterhaltungsabend, der seinesgleichen sucht

Winterzauber in Kemnat: Ein unvergleichlicher Unterhaltungsabend, der seinesgleichen sucht

— mit großer Bildergalerie —

Eigentlich geht man für ein Musical im Großraum Stuttgart ins SI Centrum und bezahlt dafür mindestens 60 Euro pro Person, um eine professionelle Darbietung zu sehen. Das ist seit diesem Wochenende aber anders – man geht nach Kemnat. Der TV Kemnat begeisterte eine zweimalig, ausgebuchte Festhalle mit gleich zwei Aufführungen aus der “Unendlichen Geschichte” und Mamma Mia, welches die Halle zum Tanz und frenetischen, stehenden Ovationen brachte.

In der ersten Darbietung zeigten die jungen Tanzgruppen der Jazzabteilung eine für Sie abgewandelte Version der unendlichen Geschichte. Alle Hauptdarsteller wie Atreo und Fuchur waren zwar vertreten, dort fanden sich nach gründlicher Recherche eigentlich keine Einhörner in der unendlichen Geschichte. In Kemnats Version wird die kindliche Kaiserin von den Einhorn beschützt. hier, muss an dieser Stelle die Geschichte korrigiert werden, denn diese knapp 15 Einhörner waren so süß, dass kein “Nichts” an ihn vorbei gekommen wäre. Nicht nur wegen der Einhörner war die unendliche Geschichte der Jazzabteilung Kemnat ein riesen Hingucker, den Graz und elegant bewegten sich eine Vielzahl junger Tänzerinnen über das Parkett in der Festhalle und brachten zwar nicht nur die Augen der Eltern zum Strahlen.

Nach der Pause präsentierten die Teenies und Erwachsenen der Jazzabteilung das Musical Mamma Mia. Die Festhalle wippte zu den bekannten Songs und so einige erwischten sich dabei, wie sie unbemerkt, lauthals Dancing, Queen und Mamma Mia mit sangen. Es entstand ein wohliges Gefühl schon dadurch, dass die Vielzahl der Gäste natürlich das Musical kennt, aber mit bekannten Darstellerinnen aus der Ortschaft eben eine heimelige, geniale Wohlfühlatmosphäre in die Halle zauberte, die einen lebendiges Miteinander und intaktes Vereinsleben widerspiegelte. Erkennbar auch daran, dass nach der Vorstellung beinahe alle Anwesenden in der Halle zur Party blieben, um das gelungene Event gemeinsam zu feiern.

Der Aufwand der hier für Unterhaltung geboten wird, ist enorm: Ton und Lichttechnik, Tanz und Choreographie. Ein Highlight des Jahres im Ort, weshalb zu verstehen ist, dass die Tickets nur nach kurzer Zeit ausgebucht waren und sogar ein Fake-Ticket-Markt entstand.

Jan Weiss
Author: Jan Weiss



morgen Schwimmabzeichen machen

Die DLRG Ostfildern - Denkendorf lädt am Donnerstag, 13. Juni ab ca. 18:30 Uhr zum Schwimm-Check ins Freibad Denkendorf ein. Sicher schwimmen zu können kann...

Pfingstferien 2024: Ein Erfolgreiches Ferienprogramm KiSS Ostfildern

In den diesjährigen Pfingstferien, vom 21. bis 24. Mai 2024, hat die KiSS Ostfildern e.V. wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche angeboten....

Netto-Schließung: Stadt arbeitet an Interims-Lösung

Kürzlich verkündete der Supermarktbetreiber Netto, die Filiale im Stadtteil Kemnat bereits Ende Juni zu schließen. In Reaktion darauf arbeitet die Stadtverwaltung momentan an alternativen...

Meister und Vizemeister bei Baden-Württembergischen Synchron

Der TB Ruit richtet am vergangenen Wochenende die diesjährigen Baden-Württembergischen Synchronmeisterschaften aus. Elf Paare, davon drei im Mixed, kamen vom heimischen Verein. Die Erfolge...