Freitag, Mai 24, 2024
StartOstfildern lokal"s'isch Kirbezeit" in Kemnat

“s’isch Kirbezeit” in Kemnat




Ostfildern, Kemnat, Kirbe: Sonntag ist der traditionelle Kirbetag in Kemnat. Nach dem Gottesdienst in der evangelischen Kirche tritt der Büttel auf. Doch in diesem Jahr, war es anders: Quasi doppelt traditionell, denn die Bürgerinnen und Bürger, die sich um den Platz vor dem alten Rathaus in Kemnat geschart hatten, sahen plötzlich zwei Büttel. Dieser doppelte Anblick war neu, amüsierte und prägte aber auch den traditionellen Sonntag der Kirbe in Kemnat.

Im Tandem-Fahrrad traf Wolfgang Strobel, Büttel der Kirbe Kemnat ein. Er freute sich, da zu sein und zu begrüßen. Sehr schnell aber machte er deutlich, dass für ihn heute Zeit des Abschieds sei. Er freute sich darüber, lange diese Position zur Kirbe inne gehabt zu haben, sprach aber davon, dass es Zeit sei, aufzuhören. Daher präsentierte Strobel selbst seinen Nachfolger. Axel Deutsch wurde reimend begrüßt und zu den Zuschauern gebeten.



Strobel und Deutsch tauschten den Säbel und die Schelle, die zum Büttel Kemnats gehören. Deutsch, der eigens ein neues Podest für seine zukünftigen Ansprachen erhalten hatte, zeigte sich ehrfürchtig: “Deine Fusstapfen, ich nie in der Lage sein werde zu füllen”, lobte er seinen Vorgänger.

Nachdem die Amtsübernahme vollzogen war, waltete Deutsch seines Amtes. Er begrüßte seinen Chef, Herr Oberbürgermeister Christof Bolay, erinnerte aber auch gleich daran, dass Bolay am Ende des Tages die Rechnung zu bezahlen habe. Auch hieß er Pfarrer Dr. Thomas Ebinger willkommen und dessen neuen Vikar Frederik Welte.




Deutsch hob aktuelle Themen aus dem Ortsgeschehen hervor. Der Büttel gratulierte Frau Dr. Stephanie Mair-Huydts, Geschäftsführerin des international agierenden Unternehmens MaierDumont aus Kemnat zu 75 jährigen Betriebsjubiläum. Jeder dritte Reiseführer weltweit käme aus Kemnat und das ist es wert zu feiern.

Zudem sprach er die Umgestaltungsmaßnahmen im Ortskern an und sorgte für ein Raunen im Publikum. Wichtig sei, dass der Ort zur Zeit der Bauarbeiten und auch danach einen Lebensmittelladen habe und mahnte das dies sicherzustellen sei.




Nach gelungener Ansprache und Glückwünschen aus Bürgerschaft und Freunden, startete Deutsch zusammen mit Oberbürgermeister Bolay, dem nun Ehrenbüttel Strobel und den beiden Vorsitzenden des AKV Kemnat zur Runde über die Kirbe. Mit der Schelle und den Grußworten “Ihr liebe Leut’ es isch soweit  –  s’isch Kirbezeit, s’isch Kirbezeit” besuchten Sie alle Vereine und örtlichen Gruppen.

Die Leute trauten ihren Augen kaum, wenn immer die beiden Büttel im Doppelpack zum Zelt hineinkamen. Die Standbetreiber, Gäste und Besucher freuten sich aber doppelt, und empfanden das Erlebnis daher auch als doppelt schön. Für alle Beteiligten schien der Kirbesonntag etwas besonderes zu sein, so besonders, dass sich Büttel und Ehrenbüttel sogar zu zwei Runden Box-Auto-Fahren hinreißen ließen.

Jan Weiss
Author: Jan Weiss




TB Ruit: Noch ein Sieg bis zum Showdown

Fussball, Kreisliga B: TB Ruit - TSV Wernau II, Sonntag, 26.05.2024, 15:30 Uhr, Talwiesen. Für die Talwiesenkicker steht das persönliche Halbfinale an - am...

Meisterschaftsanwärter zu Gast in Nellingen

Am kommenden Sonntag empfängt der TV Nellingen die beiden Mannschaften des Nachbarn TSV Berkheim zum Doppelheimspieltag im Stadion (Rasenplatz). Fussball, Kreisliga B: TV Nellingen II...

Ostfildern erhält Fördermittel für den Bau des Kunstrasenplatzes in Scharnhausen

Die Stadt Ostfildern hat für das Jahr 2024 Fördermittel vom Land Baden-Württemberg erhalten. Diese Gelder sind Teil einer Gesamtförderung von 18,3 Millionen Euro, die...

Deutsche Meisterschaft, weibliche B-Jugend: Das Event genießen

Handball, Deutsche Meisterschaft B-Jugend weiblich, Halbfinale: Handewitter SV – TV Nellingen, Samstag, 25.05.2024, 16:00 Uhr.Die Vorfreude auf den anstehenden Saisonhöhepunkt ist riesengroß. Kommenden Freitag...