Freitag, Februar 23, 2024
StartOstfildern lokalNachhaltigkeit ist kein abstraktes Ziel

Nachhaltigkeit ist kein abstraktes Ziel




Am Freitag, 23. Juni, lädt die Volkshochschule (VHS) ab 13 Uhr Kinder, Jugendliche und Familien zu einer Nachhaltigkeits-Olympiade auf der Landschaftstreppe im Scharnhauser Park ein.

Bei der Nachhaltigkeits-Olympiade auf der Landschaftstreppe zeigen Vereine und Organisationen mit spannenden Aufgaben, interessanten Workshops und kleinen Preisen, wie man sich in Ostfildern für die UN-Nachhaltigkeitsziele einsetzen kann. 2015 haben die Vereinten Nationen in ihrer Agenda 2030 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung beschlossen. Sie sollen ein würdevolles Leben für alle Menschen garantieren und den Planeten mit seinen natürlichen Ressourcen langfristig schützen. „Diese Ziele klingen zunächst ziemlich abstrakt, sind aber für alle Menschen wichtig“, sagt Anne Rist, VHS-Programmbereichsleiterin für Gesellschaft. „Das wollen wir mit Spiel und Rätselspaß auf einfache Weise vermitteln. Die Vereine und Organisationen, die mitmachen, zeigen ganz konkret, was das für Ostfildern und unsere Alltagswelt bedeutet.“



Bei der Olympiade können sich die Teilnehmenden am Infostand eine Stempelkarte abholen und erhalten Informationen zum Ablauf. Bei den Ständen der Vereine und Organisationen gibt es zu den jeweiligen Zielen kleine Aufgaben zu erfüllen, für die Stempel vergeben werden. Bei genügend gesammelten Stempeln können die Teilnehmenden einen nachhaltigen Preis einlösen. Zusätzlich können sie sich zu den Organisationen und deren Arbeit informieren.

Genauso bunt wie das Design der 17 Nachhaltigkeitsziele sind auch die Standideen. Zu jeder vollen und halben Stunde gibt es in der Workshop-Area Denkanstöße zu den Zielen „Geschlechtergerechtigkeit“ mit der Kursleiterin Moujan Taher und „Maßnahmen zum Klimaschutz“ mit Anne Newball Duke. „In dieser kleinen Zukunftswerkstatt tauschen wir uns aus, wie es den Kindern und Jugendlichen aktuell vor dem Hintergrund der Klimakrise geht und blicken gemeinsam in die Zukunft. Wir stellen uns beispielsweise die Frage: Welche coolen Berufe gibt es, die dazu beitragen, dass das Klima und unser Planet geschützt werden?“, erklärt die Kursleiterin den Inhalt des 20-minütigen Workshops.




Die Diakonie Württemberg und Brot für die Welt widmen sich den Nachhaltigkeitszielen „Keine Armut“ und „Kein Hunger“. In einem Spiel können die Teilnehmenden ihren CO2-Fußabdruck in Bezug auf ihre Ernährung messen. Ein Gefühl für Lebensmittel wird auch beim Stand des Bürgertreffs Scharnhauser Park und der Schapanesen vermittelt. Dort werden Lebensmittel erfühlt und der neue Fairteiler im Scharnhauser Park wird vorgestellt.

Als Fairtrade Town setzt sich Ostfildern für fairen Handel ein. Der Verein Eine Welt Ostfildern, der sich für das Ziel „Nachhaltige/r Konsum und Produktion“ engagiert, zeigt bei der Olympiade, wie Handys und Kleidung produziert werden und stellt Quizfragen dazu. Alte Handys oder Smartphones, die nicht mehr gebraucht werden, können mitgebracht werden. Der Verein sammelt sie ein. Die Einnahmen werden gespendet. Bei der städtischen Klima- und Umweltschutzmanagerin können die Teilnehmenden ihr Wissen zum Ziel „Nachhaltige Städte und Gemeinden“ mit einem Bilderrätsel unter Beweis stellen und Neues dazulernen. Der Naturschutzbund Nellingen zeigt, was es mit dem Ziel „Leben an Land“ auf sich hat und versteckt Holzfiguren, die gefunden und benannt werden wollen. Die Jugendbeteiligung vertritt die Interessen der Jugend im Gemeinderat. An ihrem Stand gibt es Bewegungsübungen und Quizfragen zum Nachhaltigkeitsziel „Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen“. Nicht zuletzt widmet sich die VHS mit ihrem Stand dem Ziel „Hochwertige Bildung“ und vermittelt spielerisch, was es mit dem Konzept „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ auf sich hat.

Die Olympiade ist für Kinder ab etwa zehn Jahren, Jugendliche und alle anderen gedacht, die sich in lockerer Atmosphäre über die Ziele informieren möchten. Sie wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Die Olympiade findet zwischen 13 und 18 Uhr nahe der Edith-Stein-Straße statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei sehr schlechtem Wetter wird in die Räume der VHS ausgewichen. Weitere Informationen gibt es unter www.vhs-ostfildern.de.

Anstehendes Handball-Derby: Die Schwaben Hornets treffen auf den TSV Wolfschlugen in Nellingen

Die Handball-Fans in Nellingen dürften sich den 24. Februar 2024 markieren, denn an diesem Samstag steigt in der neuen Sporthalle Eins das Derby zwischen...

Jugendvollversammlung setzt Impulse für die Jugendbeteiligung Ostfildern

Ostfildern: Am Dienstag, 20.04.2024 fand im Jugendzentrum Zinsholz in Ostfildern die Jugendvollversammlung der Jugendbeteiligung Ostfildern statt, die von Hannes Schmid, dem Jugendsprechenden, geleitet wurde....

Die Turner:innen küren Ihre Meister

Gerätturnen: Am kommenden Wochenende, dem 24./25.02. trägt der Turngau Neckar-Teck das Gaufinale im Gerätturnen aus.In der Sporthalle im Beutwang in Nürtingen-Neckarhausen geht es am...

Schlachtfest der Radballer Kemnat

--- dieses Jahr auch mit vegetarischen Alternativen --- Zu unserem traditionellen Schlachtfest laden wir die Einwohner von Ostfildern am Sonntag, dem 25. Februar, herzlich ein....