Donnerstag, April 18, 2024
StartOstfildern lokalKollision zwischen Rettungswagen und Pkw (Zeugenaufruf)

Kollision zwischen Rettungswagen und Pkw (Zeugenaufruf)




Zu einer heftigen Kollision mit Verletzten zwischen einem mit fünf Personen besetzen Rettungswagen auf Einsatzfahrt und einem Auto ist es am Dienstagnachmittag zwischen Nellingen und Denkendorf gekommen.

Den derzeitigen Ermittlungen der Verkehrspolizei zufolge war der 50-jährige Fahrer eines Rettungswagens gegen 17.15 Uhr unter Inanspruchnahme von Sondersignalen auf der L 1200 von Denkendorf herkommend unterwegs. Die Kreuzung mit der Umgehungsstraße Nellingen (L 1192) wollte er dabei bei Rot zeigender Ampel geradeaus überqueren. Zeitgleich fuhr auf der L 1192 eine 31 Jahre alte Frau mit einem Mazda heran, die ihrerseits die Kreuzung bei für sie geltendem Grünlicht geradeaus in Richtung Autobahn passieren wollte. Auf der Linksabbiegerspur der L 1192 befanden sich zu diesem Zeitpunkt zwei größere Fahrzeuge, sodass der Blick auf die L 1200 stark eingeschränkt war. In der Folge kam es im Kreuzungsbereich auf der Spur der 31-Jährigen zum Zusammenstoß zwischen der Front des Rettungswagens und der linken Seite des Mazdas. Dieser drehte sich dadurch um die eigene Achse und wurde auf eine Verkehrsinsel geschoben, wobei auch ein Verkehrszeichen beschädigt wurde.



Beim Unfall verletzte sich die Frau ersten Erkenntnissen zufolge leicht. Der 50-Jährige erlitt nach derzeitigem Ermittlungsstand schwere Verletzungen. Beide Personen wurden vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. Über Verletzungen des Patienten, der im Rettungswagen befördert worden war, bzw. der übrigen Insassen, liegen noch keine Erkenntnisse vor. Den Gesamtschaden an den Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, schätzt die Polizei auf circa 25.000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr an der Kreuzung polizeilich geregelt. Dennoch kam es zu entsprechenden Behinderungen. Zur Reinigung der Fahrbahn wurde eine Spezialmaschine angefordert. Neben Rettungsdienst und Polizei war auch die Feuerwehr mit mehreren Fahrzeugen und Einsatzkräften vor Ort.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/3990-420 bei der Verkehrspolizei Esslingen zu melden. (mr)







HSG: Letztes Heimspiel der Saison 23/24

Handball, Männer Baden-Württemberg Oberliga Aufstiegsrunde: HSG Ostfildern - TV Sandweier, Sonntag, 21.04.2024, 18:00 Uhr, Körschtalhalle:Am kommenden Sonntag empfängt die HSG den TVS Baden-Baden zum...

Eine Ausbildungsoffensive von Ostfildern: Ein Plan für mehr und bessere Ausbildungsplätze

In der Stadt Ostfildern wurde am heutigen Abend ein bedeutender Beschlussantrag zur Steigerung der Ausbildungsplätze und zur Einführung neuer Ausbildungsberufe gefasst. Angesichts der Herausforderungen...

Beschluss in Ostfildern: Erhöhung der Platzpauschale in der Kindertagespflege

Am 17. April 2024 hat der Gemeinderat von Ostfildern eine Entscheidung zur Finanzierung der Kindertagespflege getroffen. Es wurde beschlossen, die monatliche Platzpauschale pro Kind...

Kontroverse um die Teileinziehung der Scharnhauser Straße in Ostfildern

In der Region Ostfildern hat ein seit Langem geplantes Straßenprojekt, die Teileinziehung der Scharnhauser Straße, erhebliche öffentliche Aufmerksamkeit erregt. Diese Maßnahme betrifft die Strecke...