Montag, April 15, 2024
StartOstfildern lokalInternationale Wochen gegen Rassismus

Internationale Wochen gegen Rassismus





Seit 2008 koordiniert die Stiftung gegen Rassismus die Internationalen Wochen gegen Rassismus in Deutschland. Dieses Jahr findet die zweiwöchige Veranstaltungsreihe vom 10. bis zum 24. März unter dem Motto „Menschenrechte für alle“ statt. Der aktuelle Flyer informiert über das diesjährige Programm in Ostfildern.

Die jüngsten Enthüllungen der Redaktion Correctiv zeigen eine schockierende Zunahme an Radikalisierung und rechtsextremistisch motivierten Staatsphantasien. Diese Tendenzen begegnen uns nicht nur in den Medien.



In ganz Deutschland gehen die Menschen auf die Straße und positionieren sich klar gegen Rechtsextremismus und Rassismus. Es ist von entscheidender Bedeutung zu zeigen, dass Verfechter von Deportationsplänen keine Mehrheit in diesem Land stellen, auch wenn sie dies gerne von sich behaupten.

Für solche Ideologien, Ausgrenzung und Diskriminierung ist kein Platz in Deutschland und sie haben auch keinen Platz in Ostfildern. Es wird nicht geduldet, dass eine laute Minderheit den gesellschaftlichen Zusammenhalt gefährdet. Alle Menschen sollen sich, unabhängig von ihrer Herkunft oder sonstiger Merkmale, in Ostfildern sicher und zu Hause fühlen können.




Ein breites Bündnis an Akteuren engagiert sich mit verschiedenen Aufklärungs- und Begegnungsangeboten – auch über die Veranstaltungsreihe der Internationalen Wochen gegen Rassismus hinaus. Durch die jährliche Teilnahme an den Internationalen Wochen gegen Rassismus setzt die Stadt Ostfildern unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christof Bolay ein Zeichen für Demokratie, für Toleranz und Vielfalt. Die zahlreichen Veranstaltungen des Programms bieten sowohl Informationen als auch Möglichkeiten sich zu begegnen und auszutauschen. Denn ein respektvoller Umgang miteinander und ein friedliches Zusammenleben sind keine Selbstverständlichkeit.

Unterstrichen wird dieses Zeichen durch große Fahnen, mit denen die Stadt wortwörtlich Flagge zeigt. Sie wehen, bedruckt mit Botschaften gegen Rassismus, für Toleranz und Vielfalt, während des gesamten Veranstaltungszeitraums am Kreisverkehr vor dem Stadthaus.




Der diesjährige Programmflyer liegt im Stadthaus, in der Stadtbücherei, an der VHS sowie an den städtischen Treffpunkten aus. Online steht er unter folgendem Link zum Download bereit: www.ostfildern.de/IWGR_2024.




TVN Ü32 Senioren gewinnen zweites Bezirksligaspiel deutlich

Fussball, Senioren Ü32, Bezirksliga 2: TV Nellingen - TSV Jesingen 5:0. In Halbzeit eins taten sich die Mannen um das Trainer-Duo Daniel Bohusch und...

Letztes Heimspiel der Saison

--- mit großer Bildergalerie ---Handball, 3. Liga Frauen: TV Nellingen - HSG Würm-Mitte 33:40 (15:17).Im Spiel der 3. Handball-Liga der Frauen setzten sich die...

Eltern fordern bessere Kinderbetreuung in Ostfildern-Nellingen

Am Freitag, dem 12. April, kamen Eltern und Mitglieder des Elternbeirats der Kita Kunterbunt in Ostfildern-Nellingen zusammen, um auf dem Vorplatz der Hallen in...

Stadtteilsanierung in Kemnat: Verkehrsbehinderungen und Gemeinschaftsinitiativen

Seit dem 8. April 2024 ist die Kurve zwischen der Heumadner Straße und der Reutlinger Straße in Kemnat gesperrt, im Rahmen umfassender Sanierungsarbeiten im...