Freitag, Februar 23, 2024
StartOstfildern lokalErster Platz geht an das Unternehmen „ProteinDistillery GmbH“ aus Ostfildern

Erster Platz geht an das Unternehmen „ProteinDistillery GmbH“ aus Ostfildern




Die Preisträger des Innovationspreises des Landkreises Esslingen stehen fest: Der erste Preis geht an das Unternehmen „ProteinDistillery GmbH“ aus Ostfildern, der zweite Preis an „ECO Water Solution GmbH“ aus Kirchheim unter Teck. Den dritten Preis teilen sich das Wernauer Unternehmen „ARIS GmbH“ und die in Plochingen ansässige „LogBATT GmbH“.

Der Innovationspreis wurde dieses Jahr bereits zum elften Mal von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Esslingen ausgeschrieben. „Unser Wirtschaftsstandort lebt von der Innovation. Dies gilt besonders in der aktuellen Situation, in der sich die konjunkturellen Aussichten deutlich eintrüben. Umso mehr freut es mich, dass so viele Unternehmen Wettbewerbsbeiträge eingereicht hatten, die von unternehmerischem Erfindungsreichtum, Pioniergeist und Mut zeugen“, sagte Landrat Heinz Eininger bei der Preisverleihung im „Kronensaal“ der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen in Esslingen.



Mehr als 20 Unternehmen hatten sich dieses Mal um den Innovationspreis beworben. Die Wettbewerbsbeiträge mit beispielhaften Leistungen bei der Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen sowie innovativer Handelskonzepte machten dem Innovationsausschuss die Entscheidung nicht leicht. Dem Ausschuss gehören Vertreterinnen und Vertreter von führenden Unternehmen aus dem Landkreis Esslingen, der IHK, der Kreishandwerkerschaft, der Wirtschaftsförderung des Landkreises Esslingen und der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart sowie Professorinnen und Professoren der Hochschulen Esslingen und Nürtingen an. Insgesamt konnte aus dem Kreis dieser Initiatoren wieder ein Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro ausgelobt werden.

Festredner bei der feierlichen Preisverleihung war Professor Wilhelm Bauer, der Leiter des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO). In seinem Vortrag führte er aus, wie die Zukunft trotz Fachkräftemangel und Kostenexplosion mit Innovationen gestaltet werden kann.




Die prämierten Unternehmen:
1. Preis (12.000 Euro): ProteinDistillery GmbH aus Ostfildern. Das Unternehmen wurde für die Entwicklung eines innovativen Prozesses ausgezeichnet, bei dem Biomasse aus industriellen Nebenprodukten, z. B. Bierhefe, zu hochfunktionalen Proteinen für die Anwendung im Lebensmittelmarkt verwertet werden.
 
2. Preis (8.000 Euro): ECO Water Solution GmbH aus Kirchheim unter Teck. Das Unternehmen hat eine im Bereich der dezentralen Abwasserreinigung weltweit einzigartigen Kleinkläranlage zur Wasserwiederverwendung entwickelt.
 
3. Preis (je 5.000 Euro): ARIS GmbH aus Wernau und die LogBATT GmbH aus Plochingen. Die ARIS GmbH punktete mit der Entwicklung einer wettervorhersagenbasierten Zisternensteuerung für die grundstücksbezogene Regenwasserbewirtschaftung, die LogBATT GmbH hat einen sicheren Lagerbehälter für alle Bereiche in der Wertschöpfungskette von Hochvoltspeichern entwickelt.

Die weiteren fünf Teilnehmer in der Finalrunde waren: F. Zimmermann GmbH aus Neuhausen, LOKORA GmbH aus Nürtingen, das in Leinfelden-Echterdingen ansässige Unternehmen Oppermann Regelgeräte GmbH, PROTION GmbH aus Beuren, sowie die Tecomon GmbH aus Denkendorf.

Anstehendes Handball-Derby: Die Schwaben Hornets treffen auf den TSV Wolfschlugen in Nellingen

Die Handball-Fans in Nellingen dürften sich den 24. Februar 2024 markieren, denn an diesem Samstag steigt in der neuen Sporthalle Eins das Derby zwischen...

Jugendvollversammlung setzt Impulse für die Jugendbeteiligung Ostfildern

Ostfildern: Am Dienstag, 20.04.2024 fand im Jugendzentrum Zinsholz in Ostfildern die Jugendvollversammlung der Jugendbeteiligung Ostfildern statt, die von Hannes Schmid, dem Jugendsprechenden, geleitet wurde....

Die Turner:innen küren Ihre Meister

Gerätturnen: Am kommenden Wochenende, dem 24./25.02. trägt der Turngau Neckar-Teck das Gaufinale im Gerätturnen aus.In der Sporthalle im Beutwang in Nürtingen-Neckarhausen geht es am...

Schlachtfest der Radballer Kemnat

--- dieses Jahr auch mit vegetarischen Alternativen --- Zu unserem traditionellen Schlachtfest laden wir die Einwohner von Ostfildern am Sonntag, dem 25. Februar, herzlich ein....