Freitag, Mai 24, 2024
StartLokalsportUnentschieden, das sich wie ein Sieg anfühlt: HSG gegen TVS Baden-Baden

Unentschieden, das sich wie ein Sieg anfühlt: HSG gegen TVS Baden-Baden






— mit großer Bildergalerie —
Handball, Männer Baden-Württemberg Oberliga Aufstiegsrunde: HSG Ostfildern – TV Sandweier 27:27 (11:12).
Es war ein Abend voller Spannung in der Körschtalhalle, als die HSG im letzten Heimspiel der Saison auf den Favoriten TVS Baden-Baden traf. Die Stimmung war elektrisierend, das Publikum voller Erwartung und die Halle nahezu ausverkauft. In einem Spiel, das von Beginn an von Fehlern und Nervosität gezeichnet war, gelang es keiner Mannschaft, sich deutlich abzusetzen. Zur Halbzeit zeigte das knappe Ergebnis von 11:12, wie ausgeglichen die Kräfteverhältnisse waren.

Die zweite Halbzeit begann, wie die erste endete: kein Team konnte sich entscheidend durchsetzen. Fairness stand im Vordergrund, was die lediglich zwei ausgesprochenen Zeitstrafen unterstrichen. In der 44. Minute zog Marco Gaßmann die grüne Karte und versuchte, mit einer Auszeit das Spiel seiner Mannschaft zu stabilisieren. Ironischerweise führte dies dazu, dass sich Baden-Baden zunächst auf 19:23 absetzen konnte. Doch der Kampfgeist der HSG-Männer war ungebrochen. Sie kämpften sich zurück ins Spiel und glichen den Vier-Tore-Rückstand innerhalb weniger Minuten aus.



Die Schlussphase war an Spannung kaum zu überbieten. Als Baden-Baden zwei Minuten vor Spielende mit 25:27 führte, sah es fast nach einer Entscheidung aus. Aber Moritz Schlemmer, der für den verletzten Sebastian Arnold einsprang, und Felipe Soteras-Merz bewiesen Nervenstärke und Zielgenauigkeit. Ihre Tore zum 27:27 waren mehr als nur ein Ausgleich – sie waren das Ergebnis einer Teamleistung, die laut Trainer Gaßmann stolz macht.

Die HSG zeigte an diesem Abend, dass sie bereit ist, bis zur letzten Sekunde zu kämpfen und mit jedem Gegner auf Augenhöhe zu spielen. Das Unentschieden gegen den Aufstiegsaspiranten ist somit ein Punktgewinn, der Hoffnung für die kommende Saison macht.




HSG Ostfildern: Robin Brandner (6), Dominik Keim (6), Linus Schmid (4), Sebastian Pollich (3), Matts Fischer (2), Felipe Soteras Merz (2), Jon Gehrung (1), Moritz Schlemmer (1), Manuel Späth (1), Jan Steinfath (1), Sebastian Arnold, Roman Fleisch, Marc Godon, Tobias Grimm, Lenny Piskureck, Felix Prawatschke Offizielle: Timo Flechsenhar, Marco Gaßmann, Lukas Lehmkühler, Ute Schlemmer

TV Sandweier: Maximilian Strüwing (6), Lukas Veith (5), Julian Schlager (4), Tim Krauth (3), Maximilian Vollmer (3), Mike Bächle (2), Ben Veith (2), Elias Meier (1), Mirco Schlageter (1), Dominik Horn, Dominik Merz, Maximillian Mitzel, André Ockert, Jeremias Seebacher, Matthias Seiter, Sebastian Wichmann Offizielle: Sandro Catak, Marius Merkel, Kai Wilke, Frank Zink




Schiedrichter: Stephanie Ganter, Claudia Lipps
Zeitnehmer: Martin Steinfath
Sekretär: Felix Pflüger

Jan Weiss
Author: Jan Weiss




TB Ruit: Noch ein Sieg bis zum Showdown

Fussball, Kreisliga B: TB Ruit - TSV Wernau II, Sonntag, 26.05.2024, 15:30 Uhr, Talwiesen. Für die Talwiesenkicker steht das persönliche Halbfinale an - am...

Meisterschaftsanwärter zu Gast in Nellingen

Am kommenden Sonntag empfängt der TV Nellingen die beiden Mannschaften des Nachbarn TSV Berkheim zum Doppelheimspieltag im Stadion (Rasenplatz). Fussball, Kreisliga B: TV Nellingen II...

Ostfildern erhält Fördermittel für den Bau des Kunstrasenplatzes in Scharnhausen

Die Stadt Ostfildern hat für das Jahr 2024 Fördermittel vom Land Baden-Württemberg erhalten. Diese Gelder sind Teil einer Gesamtförderung von 18,3 Millionen Euro, die...

Deutsche Meisterschaft, weibliche B-Jugend: Das Event genießen

Handball, Deutsche Meisterschaft B-Jugend weiblich, Halbfinale: Handewitter SV – TV Nellingen, Samstag, 25.05.2024, 16:00 Uhr.Die Vorfreude auf den anstehenden Saisonhöhepunkt ist riesengroß. Kommenden Freitag...