Freitag, Februar 23, 2024
StartLokalsportÜberzeugende Spiele der TV-Nellingen 99ers Basketballer

Überzeugende Spiele der TV-Nellingen 99ers Basketballer




Bezirksliga, Nordwürttemberg II, U12: TVN 99ers – PKF Titans Stuttgart II 72:39
Die U12 der TV-Nellingen 99ers spielte am Sonntag in der heimischen Halle gegen die PKF-Titans aus Stuttgart. Von Anfang an waren die Spieler und Spielerinnen der Nellingen 99ers hochmotiviert und fokussiert. Die Mannschaft startete stark in die Partie und setzte die Titans aus Stuttgart von Beginn an unter Druck. Mit einer sehr soliden Verteidigung und einem schnellen Umschaltspiel gelang es den Nellingern früh im Spiel die Kontrolle zu übernehmen. Die Offensivleistung der TV-Nellingen 99ers überzeugte. Mit einer guten Teamleistung gelang es der Mannschaft, schon gleich zu Beginn einige Punkte zu erzielen. Durch präzise Pässe und kreative Spielzüge schafften es die Nellinger, die Verteidigung der Stuttgart Titans immer wieder zu durchbrechen und Korb um Korb zu erzielen. So stand es nach den ersten beiden Achtel 20:10 für die 99ers. Auch die Verteidigung der 99ers zeigte eine starke Performance. Mit engagiertem Pressing und einer soliden Spieler-Deckung, zwangen sie die Stuttgarter zu Fehlern und eroberten früh zahlreiche Bälle. So konnten das Nellinger Team ihren Vorsprung weiter ausbauen. Erst zum Ende des vierten Achtels konnten die Titans die Nellinger Verteidigung öfters durchbrechen und etwas Boden gut machen. Dennoch gingen die 99ers mit einem 35:19-Vorsprung in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeitpause stellen die Coaches Tobi Maier und Robin Leiblein die Taktik, insbesondere in der Defence, etwas um. Es schien die richte Taktik zu sein, denn die Verteidigung stand wieder so perfekt wie zu Beginn der Partie. Gleichzeitig zeigte der Angriff ein starkes Spiel. Somit stand es nach dem sechsten Achtel 54:27 für die 99ers. Trotz des beeindruckenden Vorsprungs ließ der TV-Nellingen 99ers auch in den letzten beiden Achtel nicht nach. Die Spieler und Spielerinnen blieben konzentriert und spielten weiterhin mit hohem Tempo und Intensität. Am Ende stand ein verdienter Sieg für die 99ers mit 72:39 zu Buche. Mit einer beeindruckenden Leistung zeigte die Mannschaft, dass sie zu den Top-Teams der Liga gehört.



Bezirksliga, Nordwürttemberg II, U14: TVN 99ers – SV Möhringen 65:55
Unsere U14 hatte am Sonntag in Nellingen den Tabellennachbarn SV Möhringen zu Gast, was ein interessantes Spiel erwarten ließ. Zu Beginn des Spiels stand die Verteidigung beider Teams sehr gut. Erst zu Mitte des ersten Viertels konnten sich die Nellinger etwas absetzten. Insbesondere durch eine die starke Verteidigungsleistung der Nellinger, schafften es Möhringen eine ganze Zeitlang nicht, die Verteidigung der 99ers zu überwinden. Und so führten die Nellinger nach dem ersten Viertel mit 18:9. Erst zur Mitte des zweiten Viertels konnten die Möhringen die Verteidigung der 99ers ab und an überwunden. Aber es reichte für die Möhringer nicht den Abstand zu verringern. Die Nellinger ließen sich jedoch nicht so leicht überwinden und spielten konzentriert weiter. Und so vergrößerten die Nellinger zur Halbzeitpause ihren Vorsprung weiter auf 35:16.

Zur zweiten Halbzeit verstärken der SV Möhringen ihre Defence und ließen nun weniger Körbe zu. Das ermöglichte ihnen ihren Rückstand folglich zu verkleinern. Doch Coach Felix Mallinowski passte die Taktik auf seiner Seite etwas an, was dazu führte, dass zur Mitte des Viertels die Nellingen 99ers wieder die Kontrolle über das Spiel übernahmen und ihre Führung wieder ausbauten. Die 99ers konnten ihren Vorsprung daher nach dem dritten Viertel mit 48:35 wieder behaupten. Mit beeindruckendem Teamwork in der Verteidigung und individuellen Leistungen in der Offence, gelang es den 99ers Spielerinnen und Spieler auch im vierten Viertel ihren Vorsprung zu halten. Die Möhringer schafften es nicht die sehr starke Defence der 99ers je auch nur ansatzweise in Verlegenheit zu bringen. Schlussendlich endete das Spiel mit einem verdienten Sieg für die Nellingen 99ers mit einem Endstand von 65:55 gegen den SV Möhringen.




Bezirksliga West, Nordwürttemberg, U18: TVN 99ers – PKF Titans Stuttgart 69:35
Die U18 der TV-Nellingen 99ers mussten am Sonntag zuhause in der Heimischen Ludwig-Jahn Halle ebenfalls gegen die PKF-Titans aus Stuttgart antreten. Auch in diesem Spiel stand die Defence beider Teams im Mittelpunkt. Fast jeder Angriff der Titans wie auch der 99ers wurde von den starken Verteidigungen abgewehrt. Die 99ers konnten sich einen leichten Vorsprung von wenigen Punkten herausspielen. So endetet das erste Viertel gerade einmal mit 14:9 für die Nellingen 99ers. Auch zum Start des zweiten Viertels war es zunächst ein Abbild des ersten Viertels. Dann stellt Coach Moritz Seher die Taktik der 99ers leicht um und die Defensive stand nun noch besser als zuvor. Dies führte auf der einen Seite dazu, dass die Stuttgart ihre Angriffe nicht mehr in Punkte ummünzen konnten und auf der anderen Seite durch schnelle Angriffszüge der 99ers zu erfolgreichen Punkten. Dies ergab einem weiteren Ausbau der Führung zur Halbzeitpause auf 27:19 für die TV-Nellingen 99ers.

Nach der Halbzeitpause, zum dritten Viertel, war das Spiel wieder ausgeglichen. Beide Teams standen in der Verteidigung wieder solide und auch die Angriffe beider Teams konnten ähnlich gut punkten. Erst gegen Ende des Viertels spielten sich die 99ers wieder einen Vorteil heraus. Dies reichte für einen abermalige Führung nach dem Viertel von 43:33. Im letzten Viertel zeigen sich bei den PKF-Titans erste Erschöpfungserscheinungen. Gleichzeitig standen die 99ers durch eine herausragende Teamleistung in der Verteidigung äußerst stark und ließen im gesamten letzten Viertel gerade einmal nur zwei Punkte zu. Die Offence der Nellinger drehte dagegen noch einmal kräftig auf und machte fast jeden Angriff zu einem zählbaren Erfolg. Auch wenn die ersten drei Viertel noch sehr ausgeglichen schienen, war es für die TV-Nellingen 99ers schlussendlich dich ein verdienter Sieg von 69:35, was sie insbesondere durch starkes Teamplay im letzten Viertel zeigten.
Ausblick nächste Spiele: Heimspiele (So. 18.02.):
TVN 99ers U12 vs ESV Rot-Weiß Stuttgart (9:30 Uhr), TVN 99ers U14 vs SV Leonberg/Eltingen (11:30)

Anstehendes Handball-Derby: Die Schwaben Hornets treffen auf den TSV Wolfschlugen in Nellingen

Die Handball-Fans in Nellingen dürften sich den 24. Februar 2024 markieren, denn an diesem Samstag steigt in der neuen Sporthalle Eins das Derby zwischen...

Jugendvollversammlung setzt Impulse für die Jugendbeteiligung Ostfildern

Ostfildern: Am Dienstag, 20.04.2024 fand im Jugendzentrum Zinsholz in Ostfildern die Jugendvollversammlung der Jugendbeteiligung Ostfildern statt, die von Hannes Schmid, dem Jugendsprechenden, geleitet wurde....

Die Turner:innen küren Ihre Meister

Gerätturnen: Am kommenden Wochenende, dem 24./25.02. trägt der Turngau Neckar-Teck das Gaufinale im Gerätturnen aus.In der Sporthalle im Beutwang in Nürtingen-Neckarhausen geht es am...

Schlachtfest der Radballer Kemnat

--- dieses Jahr auch mit vegetarischen Alternativen --- Zu unserem traditionellen Schlachtfest laden wir die Einwohner von Ostfildern am Sonntag, dem 25. Februar, herzlich ein....