Montag, April 15, 2024
StartLokalsportTV N: Mit Kraftakt zum Sieg gegen Pfostenberg-Jungs

TV N: Mit Kraftakt zum Sieg gegen Pfostenberg-Jungs




Fussball, Kreisliga A: TV Nellingen – FV Plochingen II 5:3
Ein Spiel zum „mitfiebern“ inklusive „Erlebniszuschlag“! Bereits in der vierten Minute scheiterte France Cavallo nach Pass von Martin Santiago mit einer Großchance. Zwei Minuten später tankte sich Santiago erneut durch und spielte Maik Wezel im Strafraum an, der nur durch ein Foul gebremst werden konnte. Den Elfer verwandelte Lukas Gentner sicher zum 1:0 (7.). Ein Fehlpass im Aufbauspiel nutzten die Gäste zum Ausgleich (23.) und erhöhten nach einem Freistoß (27.) auf 1:2. Mit dem Pausenpfiff kam es noch schlimmer: ein scheinbar bereits geklärter Ball landete über den Innenpfosten im Netz der TVN-Jungs – 1:3.

Die laute Ansprache von Trainer Thomas Gentner trug Früchte. Der zweite Treffer von Lukas Gentner war sehenswert: über Cavallo und Denis Prekaj sauber abgelegt, schweißte Lukas die Kugel aus 22 Metern unter die Latte zum 2:3. Nun nahm der Druck auf die Gäste permanent zu, dennoch dauerte es bis zur 85. Minute, bis France Cavallo das 3:3 erzielte. Vier Minuten später fand die scharf hereingetretene Ecke von Metin Turgut das Knie von Denis Prekaj, was uns zu der Erkenntnis bringt: auch Knies können Tore erzielen, Hauptsache das Netz wackelt (4:3). Den Endstand leitete „the man of the match“ ein: Martin Santiago fing einen langen Ball an der Mittellinie ab, spielte mit Übersicht Turgut an, der den im Strafraum aufgerückten Maiko Mittelbach mustergültig bediente (5:3). Der Jubel über den nicht mehr geglaubten Erfolg war nach diesem Kraftakt groß!



Stimmen zum Spiel:

Trainer Thomas Gentner: ” … die Moral und der Kampf waren in der zweiten Halbzeit top. Ansonsten haben wir nach 15 Minuten das Fußball spielen in der ersten Hälfte eingestellt: Unzählige Ballverluste, mangelhaftes Zweikampfverhalten und unerklärliche Schlafmützigkeiten im eigenen Strafraum. Kein Spieler hat auch nur annähernd das gespielt, was er kann und was auf seiner Position erforderlich war. Die zweite Hälfte war zumindest in puncto Einsatzfreude und Aggressivität besser und wurde dann mit den späten Treffern belohnt. Insgesamt gehen wir aufgrund der angespannten Personalsituation und einer daraus resultierenden kleinen Trainingsgruppe momentan leistungsmäßig durch ein kleines Tal, können das aber mit viel Einsatz zumindest etwas kompensieren.”

Mannschaftskapitän Lukas Gentner: “Ich denke wir sind sehr gut ins Spiel gekommen und haben das was wir uns vorgenommen haben in den ersten 15 Minuten gut umgesetzt. Verdient sind wir deshalb auch mit 1:0 in Führung gegangen.
Jedoch hatten wir danach einen krassen Bruch in unserem Spiel. Wir waren kaum in den Zweikämpfen und wenn haben wir sie verloren. Uns hat an vielen Stellen komplett der Zugriff gefehlt und auch offensiv haben sich dann einfache Abspielfehler gehäuft. So haben wir den Gegner ins Spiel gebracht und durch schlechtes Verteidigen im kompletten Verbund zu drei Toren eingeladen.
Sehr gut war dann aber die Moral, sowie Reaktion des gesamten Teams in der zweiten Hälfte. Auch wenn hier nicht alles geklappt hat haben wir als Team zusammen gearbeitet und uns gegen die Niederlage gestemmt.
Mit der Zeit ging dem Gegner auch immer mehr die Luft aus und wir kamen zu immer besseren Gelegenheiten, die wir gegen Ende dann zum Glück auch nutzen konnten. Mit den vielen Verletzten im Moment und dem wiederholt dünnen Kader tut uns dieser Sieg extrem gut und so eine Aufholaktion gibt uns hoffentlich wieder Auftrieb für die nächsten Wochen. Glücklich bin ich natürlich darüber dass ich der Mannschaft dabei heute mit zwei Toren helfen konnte. Jetzt gilt es weiter oben dran zu bleiben und die Teams an der Spitze zu jagen.”




Vorschau Aktive:
Sonntag, 17.03., Auswärtsspieltag
Odyssia Esslingen – TV Nellingen II (15:00 Uhr)
TSV Baltmannsweiler – TV Nellingen (15:00 Uhr)




TVN Ü32 Senioren gewinnen zweites Bezirksligaspiel deutlich

Fussball, Senioren Ü32, Bezirksliga 2: TV Nellingen - TSV Jesingen 5:0. In Halbzeit eins taten sich die Mannen um das Trainer-Duo Daniel Bohusch und...

Letztes Heimspiel der Saison

--- mit großer Bildergalerie ---Handball, 3. Liga Frauen: TV Nellingen - HSG Würm-Mitte 33:40 (15:17).Im Spiel der 3. Handball-Liga der Frauen setzten sich die...

Eltern fordern bessere Kinderbetreuung in Ostfildern-Nellingen

Am Freitag, dem 12. April, kamen Eltern und Mitglieder des Elternbeirats der Kita Kunterbunt in Ostfildern-Nellingen zusammen, um auf dem Vorplatz der Hallen in...

Stadtteilsanierung in Kemnat: Verkehrsbehinderungen und Gemeinschaftsinitiativen

Seit dem 8. April 2024 ist die Kurve zwischen der Heumadner Straße und der Reutlinger Straße in Kemnat gesperrt, im Rahmen umfassender Sanierungsarbeiten im...