Freitag, Mai 24, 2024
StartLokalsportTV Kemnat E2: MEISTER! MEISTER! MEISTER!

TV Kemnat E2: MEISTER! MEISTER! MEISTER!






Fußball, Kreisstaffel 19, E2-Jugend: 1. FC Lauchhau-Lauchäcker I – TV Kemnat II  3:7
Nach dem Sieg im Spitzenspiel gegen den TSV Birkach (6:0) und dem erfolgreichen Sieg im Nachholspiel gegen TSVgg Plattenhardt III (11:1) stand das Saisonfinale in der Kreisstaffel an. Die Voraussetzungen waren von vornerein klar: Mit einem Sieg konnten die Jungs vom TV Kemnat die Meisterschaft in der Kreisstaffel klar machen, der Gegner war allerdings der 1. FC Lauchhau-Lauchäcker I, der rechnerisch auch noch die Meisterschaft einfahren konnte.

Die Vorzeichen waren trotz der tabellarischen Vorteile für den TVK ungewiss. Während sich ein wesentlicher Leistungsträger in der Offensive vorab abgemeldet hatte, meldete sich kurzfristig der Abwehrchef ab, der jedoch unerwartet dank tollem Einsatz der Familie – mit vorzeitiger Abreise vom Frankreich-Urlaub um vier Uhr nachts – pünktlich zum Spielbeginn ankam. Vielen Dank nochmal für den tollen Einsatz für den TVK!



Im Duell der stärksten Offensive (Lauchhau-Lauchäcker) gegen die stärkste Defensive (TV Kemnat) war von Anfang an beiden Mannschaft der gegenseitige Respekt anzumerken. Entsprechend verliefen die ersten Minuten eines ansprechenden Spiels ohne Tore. Nach der Phase des gegenseitigen Abtastens konnte der TV Kemnat verstärkt die Spielkontrolle übernehmen. Entsprechend fiel auch die Führung für den TVK verdient aus. Ein Eigentor und ein unglücklicher Handelfmeter machten das Spiel allerdings nochmals unnötig spannend. Der Halbzeitstand von 4:2 für den TV Kemnat war jedoch längst nicht die sichere Meisterschaft.

Auch am Anfang der zweiten Halbzeit war weiterhin sowohl auf dem Feld als auch bei den Trainern und Zuschauern die Anspannung ersichtlich. Ein schönes Tor zu Beginn der zweiten Hälfte verschaffte den Jungs vom TVK allerdings vermehrt die gewohnte Sicherheit im Spiel. Von Minute zu Minute wurden die Offensiv-Aktionen immer sicherer und besser – mit der gewohnten Qualität in der Verteidigung. In den letzten Minuten wurde das Spiel mit einer souveränen 7:3-Führung für den TV Kemnat heruntergespielt. Nach dem Schlusspfiff war allen die Erleichterung und Freude nach einer spielerisch starken Kreisstaffel ersichtlich: Der TV Kemnat konnte die Staffel ohne Punktverlust mit einem Torverhältnis von 42:5 gewinnen. Die Meisterschaft wurde anschließend am Sportplatz vom TVK gebührend gefeiert.




Der Dank der Trainer gilt in erster Linie den Spielern, die im Verlauf der Saison eine unglaubliche individuelle Entwicklung unternommen haben. Weiterhin gilt der Dank den Eltern, ohne deren Herz und Leidenschaft für den TV Kemnat diese tolle Kreisstaffel nicht möglich gewesen wäre! DANKE!

Es spielten: Aaiyooran, Edi, Felix, Leo, Leon, Luis, Max, Maxi, Mohamed, Roberto, Teo und Vahid. 







TB Ruit: Noch ein Sieg bis zum Showdown

Fussball, Kreisliga B: TB Ruit - TSV Wernau II, Sonntag, 26.05.2024, 15:30 Uhr, Talwiesen. Für die Talwiesenkicker steht das persönliche Halbfinale an - am...

Meisterschaftsanwärter zu Gast in Nellingen

Am kommenden Sonntag empfängt der TV Nellingen die beiden Mannschaften des Nachbarn TSV Berkheim zum Doppelheimspieltag im Stadion (Rasenplatz). Fussball, Kreisliga B: TV Nellingen II...

Ostfildern erhält Fördermittel für den Bau des Kunstrasenplatzes in Scharnhausen

Die Stadt Ostfildern hat für das Jahr 2024 Fördermittel vom Land Baden-Württemberg erhalten. Diese Gelder sind Teil einer Gesamtförderung von 18,3 Millionen Euro, die...

Deutsche Meisterschaft, weibliche B-Jugend: Das Event genießen

Handball, Deutsche Meisterschaft B-Jugend weiblich, Halbfinale: Handewitter SV – TV Nellingen, Samstag, 25.05.2024, 16:00 Uhr.Die Vorfreude auf den anstehenden Saisonhöhepunkt ist riesengroß. Kommenden Freitag...