Mittwoch, Juli 24, 2024
StartLokalsportTrotz Überlegenheit und Überzahl steht am Ende nur ein mageres 1:1

Trotz Überlegenheit und Überzahl steht am Ende nur ein mageres 1:1

Fussball, Kreisliga A: TV Nellingen – TSV Wolfschlugen 1:1 (0:0).
Neunzig Minuten überlegen, fast siebzig Minuten in Überzahl und am Ende steht „nur“ ein 1:1-Unentschieden. Vor allem im ersten Durchgang hatte man die gegnerische Tormaschinerie sehr gut im Griff und man ließ den Gegner nicht zur Entfaltung kommen. Mehrere gut herausgespielte Chancen ließ man leider liegen und in der 22. Minute gab es wegen einer Notbremse eine rote Karte für Wolfschlugen. In den folgenden Minuten vergab Lukas Gentner freistehend und Dennis Prekaj traf nur den Pfosten – es hätte zur Pause gut und gerne eine entspannte Führung sein müssen. Wie vor 14 Tagen dann die Ernüchterung in der 52. Minute, als der Gast überraschend in Führung ging. Man blieb ruhig und erspielte sich weitere Gelegenheiten, die allerdings nicht richtig zwingend waren. Kurz vor Ende erzielte Lukas Gentner per Elfmeter den hochverdienten Ausgleich. Mit diesem nun schon dritten Unentschieden in Folge verharrt man weiter auf dem fünften Platz.



Stadt lädt zum Neubürgerempfang ein

Es fühle sich immer noch an wie Urlaub, sagt Lars-Christian Daniels. Der Journalist ist Anfang April vom Stuttgarter Osten nach Ruit gezogen und war...

Taxi- und Mietwagenkontrolle

Bei einer Sonderkontrolle des Polizeipräsidiums Reutlingen, unterstützt durch das Polizeipräsidium Stuttgart, dem Hauptzollamt Stuttgart, dem Eichamt Fellbach und der Steuerfahndung, nahmen die Spezialisten am...

Fahrzeugbrand in Hedelfinger Straße

Zu einem Fahrzeugbrand sind Feuerwehr und Polizei am Dienstagvormittag zu einem Parkplatz in der Hedelfinger Straße ausgerückt. Gegen 11.45 Uhr war der Integrierten Leitstelle...

90 Jahre NABU Ostfildern-Nellingen

Der NABU Ostfildern-Nellingen hat Grund zu feiern: Dieses Jahr wird er 90 Jahre alt! Wir laden euch herzlich ein, mit uns dieses besondere Jubiläum zu...