Sonntag, Juli 21, 2024
StartLokalsportRuit ist Trampolin-Vizemeister der Landesliga

Ruit ist Trampolin-Vizemeister der Landesliga

Trampolinturnen, TB Ruit: Der letzte Wettkampftag in der diesjährigen Landesliga stand einen Tag vor dem ersten Advent in Ruit auf dem Programm. In zwei aufeinanderfolgenden Dreierbegegnungen kam es zu spannenden Wettkämpfen um die ersten vier Plätze der Liga. Denn vier Mannschaften war es noch möglich, Meister zu werden.

In der ersten Dreierbegegnung mussten die beiden Ruiter Mannschaften gegeneinander antreten und sich gegenseitig Punkte um den Kampf um die Meisterschaft abnehmen. Weingarten 1, bis dahin verlustpunktfrei, komplettierte die Begegnung. Allein von der äußeren Erscheinung, hatten die Ruiter es hier mit einem größen- und altersmäßig überlegenem Team zu tun. Das Ziel war es, es ihnen so schwer wie möglich zu machen. Leider konnten beide Ruiter Teams in den ersten Durchgang die Souveränität der bisherigen Mannschaftsleitungen nicht ganz abrufen. Kleine Wackler oder Abbrüche kosteten Punkte. Weingarten 1 zog Athlet für Athlet davon, so dass die Meisterschaft souverän nach Oberschwaben ging. Die Ruiter Teams waren enger beieinander. Der TBR3 konnte gar einen Durchgang gegen den TBR2 gewinnen, für den Sieg in diesem Duell reichte es allerdings nicht. Mit guten Leistungen während der Saison war der vierte Platz bereits sicher. Je nach Ausgang des letzten Wettkampfes wäre aber auch Platz drei möglich gewesen.

Direkt im Anschluss ging es mit der nächsten Dreierbegegnung weiter. Der TBR2 musste direkte wieder antreten und hatte es mit Weingarten 2 und dem TSB Schw. Gmünd zu tun. Letztere konnten bisher noch keine Punkte einfahren. Weingarten hingegen hatte noch Hoffnung auf die Vizemeisterschaft. Es entwickelte sich hier ein sehr spannendes Duell um den Tagessieg zwischen Ruit und Weingarten. Nur 0,15 Punkte trennte die Mannschaften nach dem Pflichtdurchgang. Die Ruiter fanden aber zu ihrer gewohnten Ruhe und Konzentration zurück und konnte schon vor der letzten Athletin des zweiten Durchgangs einen Vorsprung von über zwei Punkten herausturnen. Der dritte und letzte Durchgang gestaltete sich ähnlich, sodass der Sieg nach Gesamtpunkten zwar feststand, jedoch in diesem Durchgang Weingarten vor der letzten Ruiter Springerin wieder knapp mit nicht einmal einem Punkt vorne lag. Die Ruiter wollten aber auch den letzten Durchgang nach Hause holen. Mit einer sauberen Kürübung zum Abschluss erturnten sich die Ruiter unter tosendem Applaus der Fans den Sieg im Durchgang, den Sieg in diesem Wettkampf und damit auch den Vizetitel der Landesliga. 

Foto: Scheibler

Mit diesen Wettkämpfen ging eine sehr zufriedenstellende Ligarunde für dieses Jahr zu Ende mit dem Vizetitel in der Landesliga, dazu den beiden Meistertiteln in Schüler- und Oberliga. Die Athleten des TBR haben einmal mehr bewiesen, was für eine tolle Truppe sie sind. Den Fans und dem Trainerteam bereitet es sehr viel Freude, die Leistung aus dem Training mit solchen Ergebnissen bestätigt zu bekommen. Herzlichen Dank an dieser Stelle an alle Beteiligten, in welcher Form auch immer euer Engagement zum Gelingen der Ligasaison beigetragen hat. 

Die Aufstellungen der Mannschaften lauteten: 

TBR3: Nicklas Dunker, Jan Felde , Laura Fodor, Sophie Lang, Lina Mühlberger, Franziska Müller, Philipp Salmen, Lillien Scheibler und Nele Strobel. 

TBR2: Enna Epple, Anastasia Felde,  Amy Hydecke, Juliane Moosbrugger, Johanna Salmen, Emmelie Scheibler, Sara Schlabschi, Justine Schlosser und Tamara Strobel.



20. Internationales Feuerwerksfestival Ostfildern

 Die Flammenden Sterne zählen seit 20 Jahren zu den schönsten Festivals der Region Stuttgart. Jedes Jahr kommen Zehntausende Besucher aus ganz Baden-Württemberg in den...

Polizisten angegriffen und beleidigt

Am Samstagnachmittag ist es in Filderstadt in der Steinbeisstraße nach einer körperlichen Auseinandersetzung unter fünf Männern zu einem tätlichen Angriff und zu Beleidigungen zum...

Zu schnell in die Kurve und gestürzt

Nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte nach dem derzeitigen Ermittlungsstand die Ursache für einen Verkehrsunfall auf der L1204 in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen...

Gegen geparkten Pkw geprallt

Eine Verletzte und Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen in der Rupert-Mayer-Straße ereignet hat....