Freitag, Februar 23, 2024
StartLokalsportJANO U19 siegt in der Meisterrunde auch bei TUSEM Essen

JANO U19 siegt in der Meisterrunde auch bei TUSEM Essen




Handball, Jugendbundesliga, A-Jugend männlich: TuSEM Essen – JANO Filder 30:32 (14:14).
Einen Traumstart legte die JANO U19 in der Meisterrunde der Jugendbundesliga hin, beim TUSEM Essen gelang ein 32:30-Auswärtserfolg. Mit 4:0 Punkten grüßen die Filderfalken von Tabellenplatz zwei. Aufgrund der Personalsituation – auf die Rückkehr von Felix Prawatschke, Fabian Dirmeier, Julien Sprößig und Max Heydecke freuen wir uns in 2024 – war damit in keinster Weise zu rechnen.
Die JANO U19 eröffneten den Torreigen und erspielte sich bis Spielminute zehn eine Drei-Tore-Führung (7:4). Zwei Zeitstrafen gegen Glenn Vincent Baumann und verletzungsbedingte Pausen für Marlin Sprößig und Linus Schmid zwangen das Trainerteam Adam / Geißelhardt allerdings frühzeitig zur Improvisation. Das Momentum lag nun auf Seiten der Gastgeber, TUSEM kam besser ins Spiel und stellte auf +2 Tore. Unsere U19 verhinderte aber mit vereinten Kräften ein Kippen der Begegnung. In einer hektischen Phase vor der Halbzeitpause agierte unser Team dann besonnener und konnte wieder ausgleichen (14:14). 

In einer umkämpften zweiten Hälfte war unser Team über weite Strecken die leicht bessere Mannschaft und ließ keine einzige TUSEM Führung mehr zu, die Gastgeber waren aber immer in Schlagdistanz. Ab Spielminute 48 gewann jedoch unser Team die Oberhand. Eine Unterzahl Situation wurde 2:1 gewonnen, Nick Scherbaum brachte mit kluger Spielführung und drei Toren frischen Wind ins stockende Angriffsspiel. Eine weitere Zwei-Minuten-Strafe in Spielminute 56 bei einer 29:27-Führung ließ die etwa 30 mitgereisten Fans nochmal zittern, Marlin Sprößig behielt allerdings von der Außenposition die Nerven und erzielte die letzten drei JANO-Treffer zum verdienten 32:30-Erfolg.



Als nächstes kommt es am zweiten Adventssonntag um 13:00 Uhr in der Körschtalhalle zum Duell mit dem Tabellenführer TSV Burgdorf, aufgrund der Tabellensituation sogar ein “Spitzenspiel”, bei dem wir dem Favoriten so gut wie möglich die Stirn bieten möchten.

Es spielten:




Tor: M. Fischer, Nilli, Elger

Feld: Huss (2), M. Böhm, Sprößig (4), O. Böhm, Priebe (2), Schmid (8/2), Baumann (7), Theisen (1), L. Fischer (2), Scherbaum (5), Nusser (1)

Anstehendes Handball-Derby: Die Schwaben Hornets treffen auf den TSV Wolfschlugen in Nellingen

Die Handball-Fans in Nellingen dürften sich den 24. Februar 2024 markieren, denn an diesem Samstag steigt in der neuen Sporthalle Eins das Derby zwischen...

Jugendvollversammlung setzt Impulse für die Jugendbeteiligung Ostfildern

Ostfildern: Am Dienstag, 20.04.2024 fand im Jugendzentrum Zinsholz in Ostfildern die Jugendvollversammlung der Jugendbeteiligung Ostfildern statt, die von Hannes Schmid, dem Jugendsprechenden, geleitet wurde....

Die Turner:innen küren Ihre Meister

Gerätturnen: Am kommenden Wochenende, dem 24./25.02. trägt der Turngau Neckar-Teck das Gaufinale im Gerätturnen aus.In der Sporthalle im Beutwang in Nürtingen-Neckarhausen geht es am...

Schlachtfest der Radballer Kemnat

--- dieses Jahr auch mit vegetarischen Alternativen --- Zu unserem traditionellen Schlachtfest laden wir die Einwohner von Ostfildern am Sonntag, dem 25. Februar, herzlich ein....