Montag, April 15, 2024
StartLokalsportDerby-Niederlage für die Schwaben Hornets: TV Nellingen unterliegt TSV Wolfschlugen mit 23:27

Derby-Niederlage für die Schwaben Hornets: TV Nellingen unterliegt TSV Wolfschlugen mit 23:27




— Mit Bildergalerie (ab 20:00 Uhr) und Social Wall —

Handball, 3. Liga Frauen: TV Nellingen – TSV Wolfschlugen 22:27 (9:9).
In einem intensiven Handball-Derby am 24. Februar 2024 mussten die Damen des TV Nellingen, bekannt als die Schwaben Hornets, eine schmerzhafte 23:27-Niederlage gegen die Gäste des TSV Wolfschlugen einstecken. Das Spiel, das im Rahmen eines Sponsorentreffens und einer Ehemaligen-Versammlung stattfand, war von Anfang an ein Kopf-an-Kopf-Rennen, in dem beide Teams um jeden Punkt kämpften.



Der Beginn sah vielversprechend für die Hornets aus, die schnell eine 2:0-Führung herausarbeiteten. Jedoch ließ die Klarheit im Spiel nach, als technische Fehler auftraten und Bälle leichtfertig verloren gingen. Die Gäste, die zunächst ebenso unsicher wirkten und sich kaum klare Chancen erspielten, fanden allmählich in die Partie und glichen in der siebten Minute zum 2:2 aus.

Im weiteren Spielverlauf stand die Abwehr der Hornets zwar solide, aber die Mannschaft hatte mit Nervosität zu kämpfen und geriet wiederholt ins Zeitspiel. Mehrere Fehlpässe und ungenutzte Chancen prägten die erste Halbzeit, in der die Fehlerquote beider Teams relativ hoch blieb. Auch Strafen machten dem Heimteam zu schaffen, und das Spiel ging mit einem engen Halbzeitstand in die Pause – 9:9 stande es nach 30 Minuten. .




Die zweite Halbzeit startete mit einem guten Tempo und die Hornets erzielten schnell zwei Tore. Trotz des Eifer blieben weitere Fehlwürfe nicht aus und die Gäste nutzten jeden Patzer aus. Wolfschlugen schien vor allem gegen Ende der zweiten Halbzeit zu dominieren, als sie entscheidende Treffer landeten – darunter drei schnelle Tore um die 46. Minute über den Kreis durch Jasmin Diermeier, auf welche die Hornets keine Antwort fanden.

In den letzten Minuten des Spiels baute die Gästedefensive erfolgreichen Druck auf, während Nellingens Verteidigung trotz des Kampfgeistes letztendlich nicht standhielt. Was auch immer die Hornets in der Verteidigung versuchten, es erwies sich als unzureichend gegen die anhaltenden Angriffe von Wolfschlugen insbesondere über die Kreisposition.




Am Ende erwiesen sich die Gäste als das tüchtigere Team und verdienten sich den Sieg mit einem Endstand von 27:23.

Der gesamte Abend war von einem Sponsoren und Ehemaligentreffen umrahmt. Die geladenen Gäste lernen sich, das Team der Hornets und die neuen Funktionäre nach dem Spiel beim gemütlichen Beisammensein kennen. Zusätzlich hielt man die Geselligkeit auf der vom Filderanzeiger zur Verfügung gestellten Social Wall im Raum in Bildern fest. Jan Weiss moderierte durch den Abend, den alle als sehr entspannt und gelungen beschrieben.
Link zur Social Wall des Abend

Maike Weiss
Author: Maike Weiss




TVN Ü32 Senioren gewinnen zweites Bezirksligaspiel deutlich

Fussball, Senioren Ü32, Bezirksliga 2: TV Nellingen - TSV Jesingen 5:0. In Halbzeit eins taten sich die Mannen um das Trainer-Duo Daniel Bohusch und...

Letztes Heimspiel der Saison

--- mit großer Bildergalerie ---Handball, 3. Liga Frauen: TV Nellingen - HSG Würm-Mitte 33:40 (15:17).Im Spiel der 3. Handball-Liga der Frauen setzten sich die...

Eltern fordern bessere Kinderbetreuung in Ostfildern-Nellingen

Am Freitag, dem 12. April, kamen Eltern und Mitglieder des Elternbeirats der Kita Kunterbunt in Ostfildern-Nellingen zusammen, um auf dem Vorplatz der Hallen in...

Stadtteilsanierung in Kemnat: Verkehrsbehinderungen und Gemeinschaftsinitiativen

Seit dem 8. April 2024 ist die Kurve zwischen der Heumadner Straße und der Reutlinger Straße in Kemnat gesperrt, im Rahmen umfassender Sanierungsarbeiten im...