Freitag, Februar 23, 2024
StartLokalsportA-Jugend JANO erreicht nächste Runde der Qualifikation für Jugendbundesliga

A-Jugend JANO erreicht nächste Runde der Qualifikation für Jugendbundesliga




Handball, A-Jugend: Jugendhandball-Akademie Neuhausen/Ostfildern

In jungen Jahren schon in der Bundesliga im Handball spielen – ein tolles Ziel und falls erreicht auch sicherlich anstrengend. Ähnlich steinig ist der Weg dahin, denn die A-Junioren der Jugendhandball-Akademie Neuhausen/Ostfildern mussten heute am ersten Qualifikationstag gleich vier mal aufs Parkett. Nur wer an diesem Turniertag aus Erster herausgeht, hat sich einen Platz für die Qualifikation zur Jugendbundesliga auf Ebene des Deutschen Handball Bundes gesichert. Verhindern wollten dies die SG JHA Baden, die HSG Kinzigtal, die HSG Hanauerland und die Handballregion Bottwar SG.



Die A-Jugend JANO Filder entschied alle Spieler für sich und belegte damit den ersten Rang in der Tabelle des heutigen Tages. Die einzelnen Ergebnisse und Details zu den Spielen finden Sie hier.

Links zu Ergebnissen und Spieldetails




Wir sprachen am Ende des Tages mit Alexander Adam, Trainer der JANO Filder.

Filderanzeiger: “Wie anstrengend war dieser Tag?”

Alexander Adam: “Unfassbar anstrengend. Das Team bestand zu Teilen auch aus Spielern der B-Jugend, die am Samstag verloren hatten. Man hat im Kopf gemerkt, dass viele damit noch kämpften, plus wir hatten nur eine gemeinsame Trainingseinheit. Das haben wir im ersten Spiel auch gemerkt, da wir keine Möglichkeit hatten uns einzuspielen. Mit so etwas muss man klar kommen, wenn man Jugend-Bundesliga spielen möchte. Wir haben das geschafft und das erste Spiel gewonnen, das auf dem Papier auch das schwerste war und haben zum Ende des Tages mit den vielen Spielern, die wir einsetzen konnten auch unseren breiten Kader ausnutzen.”

Filderanzeiger: “Sie sagten, auf dem Papier der schwerste Gegner.” Waren die anderen Partien danach einfach?”

Alexander Adam: “Nein. Wir haben uns in der ersten Pause die Gegner angeschaut und festgestellt, dass kein Spiel einfach werden würde.”

Filderanzeiger: “Wie geht es weiter?”

Alexander Adam: “So genau wissen wir das noch nicht. Mutmaßlich das Wochenende 13./14. Mai und angeblich haben wir Heimrecht. Wir werden sehen.”

Filderanzeiger: “Worauf liegt der Fokus bis dahin?”

Alexander Adam: “Endlich die Zeit mit der gesamten Jugend nutzen, um zum Beispiel Spielabläufe zu trainieren. Die Abstimmung untereinander war mit dieser einen Trainingseinheit vor diesem Tag nicht vorhanden, daran gilt es zu arbeiten.”

Jan Weiss
Author: Jan Weiss

Anstehendes Handball-Derby: Die Schwaben Hornets treffen auf den TSV Wolfschlugen in Nellingen

Die Handball-Fans in Nellingen dürften sich den 24. Februar 2024 markieren, denn an diesem Samstag steigt in der neuen Sporthalle Eins das Derby zwischen...

Jugendvollversammlung setzt Impulse für die Jugendbeteiligung Ostfildern

Ostfildern: Am Dienstag, 20.04.2024 fand im Jugendzentrum Zinsholz in Ostfildern die Jugendvollversammlung der Jugendbeteiligung Ostfildern statt, die von Hannes Schmid, dem Jugendsprechenden, geleitet wurde....

Die Turner:innen küren Ihre Meister

Gerätturnen: Am kommenden Wochenende, dem 24./25.02. trägt der Turngau Neckar-Teck das Gaufinale im Gerätturnen aus.In der Sporthalle im Beutwang in Nürtingen-Neckarhausen geht es am...

Schlachtfest der Radballer Kemnat

--- dieses Jahr auch mit vegetarischen Alternativen --- Zu unserem traditionellen Schlachtfest laden wir die Einwohner von Ostfildern am Sonntag, dem 25. Februar, herzlich ein....