Donnerstag, April 18, 2024
StartLokalsport75 Turner:innen bei den Vereinsmeisterschaften – Rekord !

75 Turner:innen bei den Vereinsmeisterschaften – Rekord !




Mit Siegerliste und Bildergalerie ganz unten.

TV Nellingen, Abteilung Turnen:
Es waren tolle Vereinsmeisterschaften im Turnen. Die verantwortlichen Organisatoren, Trainer und Betreuer um Martin Billerbeck, Marie Rödl, Nicolas Böder und Julia Pinzhoffer waren sehr zufrieden mit der Veranstaltung, die am vergangenen Wochenende vom 01. und 02. Juli stattfand.



Alleine schon die Zahl der Anmeldungen waren ein Rekord, mit 82 Anmeldungen und dann 75 angetretenen Turner*innen hatten wir noch nie so ein großes Teilnehmerfeld, und übertrafen damit sogar die letztjährige Rekordmarke von 70 Teilnehmer:innen.

Und auch die Zahl der helfenden Hände war überragend. Die Eltern unserer Turner:innen bzw. die Kuchen- und Salatspenden waren so zahlreich, dass wir erneut den Luxus hatten, auf ein paar Hände zu verzichten. Diejenigen, die spenden und helfen wollten, „durften“ eines „liegenlassen“ … und am Ende waren es immer noch genügend Hände, dass jeder ohne großen Stress mitmachen konnte. Daher nochmals vielen Dank an alle Helfer und Spender.




So verlief der Samstag prima. Bei vielen Händen war der Gerätetransport und Aufbau schnell erledigt und das freie Training konnte schon nach 1 1/2 Std. um 15:30 starten.

Um 18:00 war das Training beendet und die „Übernachter“ gingen zum Abendessen vor die Halle, wo Festwart Nico und Grillmeister Sandro bereits den Grill angeworfen hatten.




Nach dem Essen tobten die Kids sich vollends aus, während wir Trainer es gemütlich auslaufen ließen und um 23:00 Uhr ging zum Schrecken der Kids plötzlich das Licht aus und mussten dann auch alle in den Schlafsack.

Sonntags war dann um 8:00 Frühstück angesagt, denn um 9:00 kamen schon die ersten Helfer für den Wettkampf. Festwart Nicolas Böder weihte die Helfer schnell ein, so dass pünktlich zum Wettkampf der Kaffee und die Brötchen fertig waren.

Währenddessen turnten sich die jüngeren Jungs und Mädchen schon Mal an den Geräten ein, und um 10:00 startete dann pünktlich der Wettkampf.

Der Wettkampf lief super durch, dank der disziplinierten Turner:innen und unseren schnellen Kampfrichtern.

Und so konnte pünktlich um 12:15 Uhr die Siegerehrung stattfinden, aber vorher zeigten die Nellinger Jazztänzerinnen um Lisa und Lena Barthelmie einen Auszug aus dem Repertoire ihrer Tanzgruppen: Mit drei tollen Tänzen überbrückten sie die Zeit, bis die Urkunden gedruckt waren und begeisterten damit die zahlreichen Zuschauer.

Vor der Siegerehrung dankte Abteilungsleiter Raphael Hekler noch dem ganzen Trainerteam und überreichte diesen sowie den beteiligten Kampfrichtern ein kleines Präsent als Dank für die viele Arbeit während des ganzen Jahres.

Der zweite Durchgang mit den älteren Jungs und jungen Damen konnte dann um 12:45 Uhr mit dem Einturnen starten und um 13:30 Uhr war dann deren Wettkampfbeginn. Auch dieser Durchgang lief optimal und in nur zwei Stunden war der Wettkampf schon vorbei und die Siegerehrung konnte direkt stattfinden.

Nach dem Wettkampf musste dann leider noch alles wieder abgebaut und zurück in die Riegelhofhalle transportiert werden. Dank vieler Helfer aus Turner:innen und Eltern war aber auch das relativ schnell erledigt, um 17:00 Uhr war fast alles verstaut.

Erneut konnten wir trotz der vielen Arbeit ein mehr als positives Feedback ziehen. Es ist viel Arbeit, die sich zum Glück auf mehrere Schultern verteilt. Aber dank der vielen Helfer lässt sich solch eine große Veranstaltung dann doch stemmen, wir können auf unsere Turnabteilung in der Hinsicht jedenfalls sehr, sehr stolz sein.

Wir freuen uns jedenfalls schon jetzt wieder auf 2024.

Hier unsere Vereinsmeister:

Mädchen:

6/7 Jahre: Sophie Brand
8/9 Jahre: Melis Bree
10/11 Jahre: Eljesa Daja
12/13 Jahre: Sophia Claß
14/15 Jahre: Nilay Tascan
16 Jahre und älter: Lisa Rommel

Jungs:

8/9 Jahre: Maximilian Brand
10/11 Jahre: Emil Schanz
12/13 Jahre: Simon Schupp
14/15 Jahre: Joel Beckert
16 Jahre und älter: Lukas Müller




HSG: Letztes Heimspiel der Saison 23/24

Handball, Männer Baden-Württemberg Oberliga Aufstiegsrunde: HSG Ostfildern - TV Sandweier, Sonntag, 21.04.2024, 18:00 Uhr, Körschtalhalle:Am kommenden Sonntag empfängt die HSG den TVS Baden-Baden zum...

Eine Ausbildungsoffensive von Ostfildern: Ein Plan für mehr und bessere Ausbildungsplätze

In der Stadt Ostfildern wurde am heutigen Abend ein bedeutender Beschlussantrag zur Steigerung der Ausbildungsplätze und zur Einführung neuer Ausbildungsberufe gefasst. Angesichts der Herausforderungen...

Beschluss in Ostfildern: Erhöhung der Platzpauschale in der Kindertagespflege

Am 17. April 2024 hat der Gemeinderat von Ostfildern eine Entscheidung zur Finanzierung der Kindertagespflege getroffen. Es wurde beschlossen, die monatliche Platzpauschale pro Kind...

Kontroverse um die Teileinziehung der Scharnhauser Straße in Ostfildern

In der Region Ostfildern hat ein seit Langem geplantes Straßenprojekt, die Teileinziehung der Scharnhauser Straße, erhebliche öffentliche Aufmerksamkeit erregt. Diese Maßnahme betrifft die Strecke...