Montag, April 15, 2024
StartFilderanzeigerDer Filderanzeiger feiert verspätet: Ein Jahr voller Nachrichten, Geschichten und einem treuen...

Der Filderanzeiger feiert verspätet: Ein Jahr voller Nachrichten, Geschichten und einem treuen Publikum!





In eigener Sache: Es ist, als hätte die Zeit einen Augenblick innegehalten, nur um dann mit doppeltem Tempo weiterzurasen. Und mitten in diesem rasanten Takt des Lebens hat sich ein erstes Jubiläum ganz leise eingeschlichen: Der erste Geburtstag des Filderanzeigers! Wir könnten jetzt behaupten, es war der Druck der letzten Deadline oder die Flut an spannenden Stories, die uns davon abhielten, dieses bemerkenswerte Datum am 25. Februar 2024 gebührend zu feiern. Aber mal ehrlich – ist es nicht viel schöner, dass wir in all dem Trubel einfach weitergemacht haben, um Sie, unsere Leserinnen und Leser, mit frischen Nachrichten zu versorgen?

Genau ein Jahr zuvor, am 25. Februar 2023, legten wir mit unserem ersten Artikel den Grundstein für eine lokale Nachrichtenplattform, die seither Tag für Tag das Leben in Ostfildern und Umgebung verlässlich begleitet. Was folgte, war ein Jahr voller Leidenschaft für Lokales, für die Gemeinschaft und für spannende Geschichten. Ein Jahr später blicken wir stolz auf einen gefüllten Schatz an Artikeln zurück – im Januar haben wir die beachtliche Marke von 1000 Artikeln geknackt!



Und als ob das nicht genug Grund zur Freude wäre, verzeichnen wir am Tag nach unserem ersten Geburtstag – dem 26. Februar 2024 – auch noch den 1000. Post auf Instagram. Dieser Meilenstein ist mehr als nur eine Zahl, er symbolisiert die unzähligen Momente, die wir mit Ihnen geteilt haben, und die vielen Geschichten, die ohne Ihre Beteiligung und Ihr Engagement nicht möglich gewesen wären.

Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen von ganzen Herzen zu danken. Ohne Ihre Unterstützung und Ihr Interesse wäre der Filderanzeiger nicht das, was er heute ist: Eine Plattform, die von und für die Menschen in Ostfildern und der Region lebt. Ihr Interesse, Ihre Kommentare und das Teilen unserer Inhalte haben diesen Weg ermöglicht und uns dazu ermutigt, weiterhin mit vollem Einsatz für unsere Gemeinschaft da zu sein.




Folgen Sie uns, um Nichts zu verpassen.

Wir möchten auch all jene ermutigen, die bisher noch nicht die Chance hatten, Teil unserer Online-Familie zu werden. Folgen Sie uns auf Instagram oder Facebook, um Teil unserer wachsenden Gemeinschaft zu werden und keine lokalen Nachrichten und Geschichten mehr zu verpassen.

Nochmals danke an jeden Einzelnen von Ihnen – Sie sind der Grund, warum wir jeden Tag aufs Neue mit Begeisterung an die Arbeit gehen. Auf ein weiteres Jahr voller Nachrichten und Momente, die uns zusammenbringen!




Herzlichst, Ihr Filderanzeiger-Team

Maike Weiss
Author: Maike Weiss




TVN Ü32 Senioren gewinnen zweites Bezirksligaspiel deutlich

Fussball, Senioren Ü32, Bezirksliga 2: TV Nellingen - TSV Jesingen 5:0. In Halbzeit eins taten sich die Mannen um das Trainer-Duo Daniel Bohusch und...

Letztes Heimspiel der Saison

--- mit großer Bildergalerie ---Handball, 3. Liga Frauen: TV Nellingen - HSG Würm-Mitte 33:40 (15:17).Im Spiel der 3. Handball-Liga der Frauen setzten sich die...

Eltern fordern bessere Kinderbetreuung in Ostfildern-Nellingen

Am Freitag, dem 12. April, kamen Eltern und Mitglieder des Elternbeirats der Kita Kunterbunt in Ostfildern-Nellingen zusammen, um auf dem Vorplatz der Hallen in...

Stadtteilsanierung in Kemnat: Verkehrsbehinderungen und Gemeinschaftsinitiativen

Seit dem 8. April 2024 ist die Kurve zwischen der Heumadner Straße und der Reutlinger Straße in Kemnat gesperrt, im Rahmen umfassender Sanierungsarbeiten im...