Mittwoch, Juli 24, 2024
StartAuf / von den FildernÜber Verkehrsinsel gefahren

Über Verkehrsinsel gefahren


Filderstadt (ES): Über Verkehrsinsel gefahren

Ein Ausweichmanöver könnte die Ursache eines Verkehrsunfalls, gewesen sein, der sich am Freitagmorgen auf der Degerlocher Straße ereignet hat.

Der 28-jährige Fahrer eines Mercedes Sprinter befuhr gegen 02.45 Uhr die Degerlocher Straße aus Richtung Harthausen kommend in Richtung Bonlanden. Eigenen Angaben zufolge musste er aufgrund eines Tieres, das etwa 150 Meter vor dem Ortsausgang die Fahrbahn gekreuzt haben soll, ausweichen. Dabei überfuhr er die dortige Verkehrsinsel, sowie das darauf befindliche Verkehrsschild. Der Mercedes wurde hierbei so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt etwa 8.500 Euro. Zur Beseitigung ausgelaufener Betriebsstoffe waren die Feuerwehr und der Bauhof im Einsatz. (ml)



Kursstart im September

‍Im September starten wieder unsere Kurse. Da mit Sport einfach alles ein wenig besser ist, schnell nachschauen, welcher Kurs für dich mit dabei ist!...

Neues Alarmsystem für Campus Nellingen

Während der Sommerferien wird am Campus in Nellingen ein neues Notfall- und Gefahren-Reaktions-System (NGRS) installiert. Im Zuge der Einrichtung werden Funktionstests durchgeführt, die über...

Stadt lädt zum Neubürgerempfang ein

Es fühle sich immer noch an wie Urlaub, sagt Lars-Christian Daniels. Der Journalist ist Anfang April vom Stuttgarter Osten nach Ruit gezogen und war...

Taxi- und Mietwagenkontrolle

Bei einer Sonderkontrolle des Polizeipräsidiums Reutlingen, unterstützt durch das Polizeipräsidium Stuttgart, dem Hauptzollamt Stuttgart, dem Eichamt Fellbach und der Steuerfahndung, nahmen die Spezialisten am...