Montag, Juli 22, 2024
StartAuf / von den FildernSenior betrogen (Zeugenaufruf/Warnhinweis)

Senior betrogen (Zeugenaufruf/Warnhinweis)

Filderstadt (ES): Senior betrogen (Zeugenaufruf/Warnhinweis)

Ein Senior aus Filderstadt ist am Mittwoch Opfer eines sogenannten Schockanrufs geworden. Eine dreiste Kriminelle meldete sich am Vormittag telefonisch bei dem Mann und gab sich als Staatsanwältin aus. Sie teilte mit, dass die Tochter des Filderstädters einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe und zur Vermeidung einer angeblichen Haftstrafe eine Kaution zu hinterlegen sei. Der Senior schenke der perfiden Anruferin Glauben und übergab nach einem mehrstündigen Telefonat wie vereinbart an einer Bushaltestelle in der Stuttgarter Straße in Plattenhardt, Höhe Gebäude Nr. 4, Gold in fünfstelligem Wert an einen Komplizen der selbst ernannten Staatsanwältin. Im Laufe des Tages flog der Betrug auf.

Der Abholer ist circa 165 Zentimeter groß, ungefähr 30 Jahre alt und von schlanker Statur. Er hat eine helle Hautfarbe und ein schlankes Gesicht. Bekleidet war der Mann mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Mütze. Außerdem trug er eine Brille mit schwarzem Rahmen und führte eine schwarze Umhängetasche mit Reißverschluss mit sich. Nach der Übergabe des Goldes ging der Komplize zu Fuß in Richtung Filderklinik davon. Zeugen, die die Übergabe beobachtet haben oder sonstige Hinweise zum Abholer geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/7091-3 beim Polizeirevier Filderstadt zu melden.

Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang außerdem: Wenn ein Anrufer, egal für wen er sich ausgibt, Geld und Wertsachen von Ihnen fordert, dann trauen Sie sich und legen sofort auf! Weitere Informationen und Präventionstipps finden Sie auch unter https://www.polizei-beratung.de/aktuelles/detailansicht/telefonbetrug-durch-schockanrufe/ (mr)



20. Internationales Feuerwerksfestival Ostfildern

 Die Flammenden Sterne zählen seit 20 Jahren zu den schönsten Festivals der Region Stuttgart. Jedes Jahr kommen Zehntausende Besucher aus ganz Baden-Württemberg in den...

Polizisten angegriffen und beleidigt

Am Samstagnachmittag ist es in Filderstadt in der Steinbeisstraße nach einer körperlichen Auseinandersetzung unter fünf Männern zu einem tätlichen Angriff und zu Beleidigungen zum...

Zu schnell in die Kurve und gestürzt

Nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte nach dem derzeitigen Ermittlungsstand die Ursache für einen Verkehrsunfall auf der L1204 in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen...

Gegen geparkten Pkw geprallt

Eine Verletzte und Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen in der Rupert-Mayer-Straße ereignet hat....