Freitag, Februar 23, 2024
StartAuf / von den FildernL-E: Schwerer Verkehrsunfall

L-E: Schwerer Verkehrsunfall




Leinfelden-Echterdingen (ES): Schwerer Verkehrsunfall in Unteraichen

Bei einem Verkehrsunfall in Unteraichen ist am Montagnachmittag eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Kurz nach 14.30 Uhr bog eine 83 Jahre alte Frau mit einem VW vom Elsterweg nach rechts in die vorfahrtsberechtigte Hohenheimer Straße ein, wobei es möglicherweise zu einem minimalen Streifkontakt mit einer 49-jährigen Pedelec-Fahrerin kam. Diese war zuvor von der Max-Lang-Straße herkommend über die Bahngleise hinweg auf die Hohenheimer Straße abgebogen. Auf Höhe des Elsterwegs geriet die Radlerin ins Straucheln und auf die Gegenfahrspur, wo es zur frontalen Kollision mit dem Laster eines 57 Jahre alten Mannes kam. In der Folge stürzte die Frau zu Boden. Nach einer medizinischen Erstversorgung vor Ort musste sie vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. Der Schaden am Lkw sowie am Pedelec wird auf insgesamt circa 2.500 Euro geschätzt. Am VW war augenscheinlich kein Schaden erkennbar. (mr)



Anstehendes Handball-Derby: Die Schwaben Hornets treffen auf den TSV Wolfschlugen in Nellingen

Die Handball-Fans in Nellingen dürften sich den 24. Februar 2024 markieren, denn an diesem Samstag steigt in der neuen Sporthalle Eins das Derby zwischen...

Jugendvollversammlung setzt Impulse für die Jugendbeteiligung Ostfildern

Ostfildern: Am Dienstag, 20.04.2024 fand im Jugendzentrum Zinsholz in Ostfildern die Jugendvollversammlung der Jugendbeteiligung Ostfildern statt, die von Hannes Schmid, dem Jugendsprechenden, geleitet wurde....

Die Turner:innen küren Ihre Meister

Gerätturnen: Am kommenden Wochenende, dem 24./25.02. trägt der Turngau Neckar-Teck das Gaufinale im Gerätturnen aus.In der Sporthalle im Beutwang in Nürtingen-Neckarhausen geht es am...

Schlachtfest der Radballer Kemnat

--- dieses Jahr auch mit vegetarischen Alternativen --- Zu unserem traditionellen Schlachtfest laden wir die Einwohner von Ostfildern am Sonntag, dem 25. Februar, herzlich ein....