Donnerstag, Juni 13, 2024
StartAuf / von den FildernAbfallhaufen in Brand geraten

Abfallhaufen in Brand geraten

Filderstadt-Plattenhardt: Abfallhaufen in Brand geraten

Zum Brand eines Abfallhaufens sind die Einsatzkräfte am Dienstagabend, gegen 21.15 Uhr, in die Kirchstraße gerufen worden.

Ersten Ermittlungen zufolge waren dort zuvor verbrannte Pressspanplatten, die offenbar noch nicht vollständig abgekühlt waren, auf einem Abfallhaufen entsorgt worden und hatten diesen in Brand gesetzt. Der Verursacher begann mit ersten Löschversuchen, die dann von der zwischenzeitlich alarmierten Feuerwehr so schnell beendet werden konnten, dass eine unmittelbar angrenzende Scheune lediglich leicht beschädigt wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Filderstadt ermittelt. (cw)



morgen Schwimmabzeichen machen

Die DLRG Ostfildern - Denkendorf lädt am Donnerstag, 13. Juni ab ca. 18:30 Uhr zum Schwimm-Check ins Freibad Denkendorf ein. Sicher schwimmen zu können kann...

Pfingstferien 2024: Ein Erfolgreiches Ferienprogramm KiSS Ostfildern

In den diesjährigen Pfingstferien, vom 21. bis 24. Mai 2024, hat die KiSS Ostfildern e.V. wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche angeboten....

Netto-Schließung: Stadt arbeitet an Interims-Lösung

Kürzlich verkündete der Supermarktbetreiber Netto, die Filiale im Stadtteil Kemnat bereits Ende Juni zu schließen. In Reaktion darauf arbeitet die Stadtverwaltung momentan an alternativen...

Meister und Vizemeister bei Baden-Württembergischen Synchron

Der TB Ruit richtet am vergangenen Wochenende die diesjährigen Baden-Württembergischen Synchronmeisterschaften aus. Elf Paare, davon drei im Mixed, kamen vom heimischen Verein. Die Erfolge...